Kinder und Jugendliche

Unser Beratungsangebot auf einen Blick

Kinder und Jugendliche mit besonderen Begabungen fordern die Gemeinschaft einer Familie heraus. Hier ist besondere und zielgerichtete Unterstützung gefragt. Wir beraten Sie gerne zu unseren Unterstützungsleistungen und finden gemeinsam die beste Möglichkeit.

Folgende Schwerpunkte bieten wir Ihnen:

Information und Beratung

Caritas Information und Beratung in Paderborn

Egal, wie Ihr Leben gerade aussieht. Menschen brauchen in verschiedenen Situationen Information und Beratung von anderen Menschen, die sich auskennen und denen sie vertrauen können.

Unser Team steht Ihnen gern zur Seite.

Im Gespräch suchen wir verschiedene Möglichkeiten, Ihnen zu helfen.

Gemeinsam finden wir eine gute Lösung für Ihr Anliegen. Wir unterstützen Sie auch bei der Beantragung von Hilfen.

Information und Beratung erhalten Sie zu folgenden Angeboten:

  • Heilpädagogische Förderung
  • Unterstützung für Familien
  • Schulassistenz
  • Autismus
  • Freizeit, Reisen, Bildung
  • Tagesangebote
  • Freundschaftsvermittlung
  • Leistungsansprüchen
  • Kurzzeitpflege
  • Wohnangebote für Kinder und Jugendliche
  • Wohnen, Assistenz, Förderung und Pflege für Erwachsene und Senioren
  • Palliativpflege
  • Teilhabe am Arbeitsleben
  • Ehrenamt
  • Seelsorge

Zu anderen Themen helfen wir Ihnen gerne bei der Suche nach dem richtigen Ansprechpartner.
Selbstverständlich behandeln wir alle Gespräche vertraulich.
Die Beratung ist kostenlos.
Auf Wunsch beraten wir Sie auch bei Ihnen zu Hause.
Zu einigen Themen bieten wir zusätzlich Info-Veranstaltungen für Gruppen an.
Sprechen Sie uns an.
Wir beraten Sie gerne.

Caritas Information und Beratung ist ein gemeinsames Angebot des CWW Paderborn und des Caritasverband Paderborn e.V., der vielfältige Hilfeangebote für Menschen in speziellen Lebenssituationen anbietet.

Das Team vor Ort berät Sie gerne.

Caritas - Information und Beratung
Grube 1
33098 Paderborn

T 05251 88 90
Email

Öffnungszeiten
Montag-Freitag
8.00 bis 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung


Unsere Kontakt- und Beratungsstelle in Warburg

Eine Frau spricht mit einer anderen Frau.
Wir haben Zeit für Ihre Fragen.

Die Kontakt- und Beratungsstelle ist für Menschen mit Behinderung da.
Eltern, Angehörige oder gesetzliche Betreuer können auch in die Beratungsstelle kommen.

Wir helfen zum Beispiel bei diesen Fragen:

  • Welche Wohn-Formen gibt es für mich?
  • Was kann ich in meiner Freizeit machen?
  • Wie bekomme ich einen Schwerbehinderten-Ausweis?
  • Wie beantrage ich Grundsicherung?
  • Wo kann ich arbeiten?
  • Wie kann ich meine Zukunft gestalten?

Gemeinsam überlegen wir eine Lösung.
Wir besprechen, welche Hilfen es gibt.
Wir helfen, diese Hilfen zu bekommen.

Alle Gespräche in der Kontakt- und Beratungsstelle werden vertraulich behandelt.
Die Beraterinnen und Berater unterliegen der Schweigepflicht. Wir sagen nichts weiter.

Die Beratung ist kostenlos. Sie müssen kein Geld bezahlen.
Für die Beratung können wir auch zu Ihnen nach Hause kommen.
Zu einigen Themen bieten wir zusätzlich Info-Veranstaltungen für Gruppen an.

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Unsere Ansprechpartnerin für den Kreis Höxter

  • Alessa Langheim
    Kontakt- und Beratungsstelle

    Sternstr. 39
    34414 Warburg
    • 05641 74 77 414
    • 05641 74 31 168

Unterstützung für Familien

So möchten wir Ihre Familie unterstützen

Hand in Hand durch das Leben.

Der Familienunterstützende Dienst (FUD) bietet Familien mit zu Hause lebenden Kindern und Jugendlichen mit Behinderung vielfältige Angebote.

Mit individueller Unterstützung und Begleitung stehen wir an Ihrer Seite, damit der Alltag gelingt. Wir helfen zum Beispiel in der Betreuung, bei der Freizeitgestaltung oder im Haushalt.

Gerne beraten wir Sie auch über finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten.

Ihre Ansprechpartnerinnen für den Kreis Paderborn

  • Schirin Brunnert
    Teamleitung
    Familienunterstützender Dienst

    Merschweg 1a
    33104 Paderborn
    • 05254 99 60 15
    • 05254 99 60 80
  • Anke Ronstedt
    Koordination
    Familienunterstützender Dienst

    Merschweg 1a
    33104 Paderborn
    • 05254 99 60 28
    • 05254 99 60 80

Ihre Ansprechpartnerin für den Kreis Höxter

  • Lena Pellny
    Teamleitung
    Familienunterstützender Dienst

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg

Kurzzeitpflege

Was ist das eigentlich?

Ein Koffer vor der Tür einer Wohngemeinschaft.
Für Sie eine Auszeit von der Pflege.
Für Ihr Kind eine Zeit, Neues zu entdecken.

In unserem Haus Philipp Neri in Warburg bieten wir Möglichkeiten der Kurzzeit- oder Verhinderungspflege für Ihr Kind. Die Plätze befinden sich innerhalb unseres bestehenden Wohnangebotes.

Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege unterscheiden sich in den Voraussetzungen der Unterbringung und der Finanzierung.

Rechtsgrundlage hierfür sind die §§ 39 und 42 des Sozialgesetzbuches XI. Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen nach § 45b SGB XI sind ebenfalls abrechenbar.

Haben Sie Fragen dazu? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ihre Ansprechpartnerin zu dem Thema ist

  • Renate Rießelmann-Hasse
    Aufnahme und Angebotsentwicklung
    HPZ St. Laurentius-Warburg

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg
    • 05641 93 201
    • 05641 93 101

Inobhutnahme

Inobhutnahme als Chance?

Ein Kind in einem Zelt.
Unser Ziel: Kindern Schutz bieten.

Eine Inobhutnahme ist eine sozialpädagogische Maßnahme von Jugendämtern zum Schutz und Wohle von Kindern und Jugendlichen (Rechtsgrundlage ist der § 42 SGB VIII).

Neben einer fachlich qualifizierten Problemklärung, sollen während der Inobhutnahme Möglichkeiten der Unterstützung und Hilfe aufgezeigt werden. Ziel ist die Entwicklung von Perspektiven für das Kind.

Die Möglichkeit zur Inobhutnahme besteht im HPZ St. Laurentius-Warburg.

Ihre Ansprechpartnerin zu dem Thema ist

  • Renate Rießelmann-Hasse
    Aufnahme und Angebotsentwicklung
    HPZ St. Laurentius-Warburg

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg
    • 05641 93 201
    • 05641 93 101

Wohnen

Welche Wohnform ist die Richtige?

Eine Küche mit einem Platz für Viele.
Wir bieten verschiedene Wohnformen
für Kinder und Jugendliche.

Der Wechsel in ein neues Wohnumfeld kann einem Kind oder Jugendlichen mit einer Behinderung neue Entwicklungsmöglichkeiten eröffnen.

Das HPZ St. Laurentius-Warburg bietet dazu verschiedenste Wohnformen. Hier werden sie entsprechend ihres individuellen Hilfebedarfs betreut, begleitet und gefördert. 

Informieren Sie sich ausführlich auf unserer Homepage über die Wohnangebote Kinder | Jugendliche

Wir beraten Sie auch gerne persönlich. Ihre Ansprechpartnerin ist

  • Renate Rießelmann-Hasse
    Aufnahme und Angebotsentwicklung
    HPZ St. Laurentius-Warburg

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg
    • 05641 93 201
    • 05641 93 101

Kita

Die heilpädagogische Kita St. Hildegard - genau richtig für mein Kind

Bunte Kinderhände.
Unser Kita bietet einen
farbenfrohen Raum zu wachsen.

In unserer heilpädagogischen Kindertageseinrichtung St. Hildegard in Paderborn-Schloß Neuhaus bieten wir eine Fülle individueller Erlebnis- und Lernmöglichkeiten.

In kleinen Gruppen erhalten drei- bis sechsjährige Kinder vielfältige gruppenpädagogische und therapeutische Angebote.

Eine positive Entwicklung gelingt am besten in einem Umfeld, in dem sich Ihr Kind wohl und angenommen fühlt.

Überzeugen Sie sich auf unserer Homepage oder sprechen Sie uns direkt an. Wir freuen uns auf Ihr Kind.

Ihre Ansprechpartnerin ist

  • Anke Enders
    Einrichtungsleitung
    Heilpädagogische Kindertageseinrichtung St. Hildegard

    Merschweg 3
    33104 Paderborn
    • 05254 78 44
    • 05254 92 25 35

Laurentius-Schule

Bei uns lernt Ihr Kind anders

Ein Kind stemmt ein Gewicht. Zwei Personen stehen staunend daneben.
Unser Ziel: Ihr Kind stärken.

So einzigartig wie Ihr Kind, so einzigartig ist unsere Laurentius-Schule in Warburg.

Bei uns lernen Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung und Körperliche und motorische Entwicklung.

Im Lernprozess erfahren sie personenbezogen intensive Unterstützung. Individuelle Förderpläne bilden dazu die Grundlage.

Einige Schülerinnen und Schüler wohnen bei den Eltern in der Umgebung. Die meisten leben jedoch im HPZ St. Laurentius-Warburg.

Lesen Sie mehr über die Laurentius-Schule oder sprechen Sie uns direkt an.

Als Ansprechpartner steht ihnen zur Verfügung

  • Martin Hagemann
    Schulleitung
    Laurentius-Schule

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg
    • 05641 93 401
    • 05641 93 410

Schulassistenz

Gemeinsam den Schulalltag meistern

Ein kind und ein Erwachsener tragen den Schulranzen.
Wir sind bei Bedarf auf dem Weg zur Schule
und in der Schule an der Seite Ihres Kindes.

Alle Kinder und Jugendlichen sollen inklusiv und wohnortnah eine Regelschule besuchen können. Der Schulalltag stellt Schülerinnen und Schüler mit Assistenzbedarf jedoch oftmals vor große Herausforderungen.

Unsere Schulassistenz begleitet Kinder und Jugendliche im Schulalltag, damit sie möglichst selbständig soziale Kontakte knüpfen und aktiv am Unterricht teilnehmen können.

Wir sind Ihnen auch gerne bei der Antragstellung und Organisation behilflich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihre Ansprechpartnerin ist

  • Yvonne Blätterbauer
    Koordination
    Schulassistenz

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg
    • 05641 93 273
    • 05641 93 275

Freizeit und Reisen

Was kann ich alles in meiner Freizeit erleben?

Menschen mit bunten Brillen in einem Kino.
Für ein inklusives Miteinander.

Sport, Kunst, Kultur, Bildung und religiöse Angebote - es gibt viele Möglichkeiten, die freie Zeit zu verbringen. Eine bunte Vielfalt bieten die MitMachAngebote des Fachdienstes Teilhabe.

In den Katalogen der MitMachAngebote werden halbjährlich Freizeitangebote veröffentlicht. Diese richten sich an Kinder, jugendliche und erwachsene Menschen mit und ohne Behinderung in den Kreisen Paderborn und Höxter.

Wer gemeinsam mit anderen eine Reise verbringen möchte, findet sicherlich bei den MitMachReisen ein passendes Angebot. Auch die MitMachReisen stehen allen Menschen offen. Jährlich erscheint ein neuer Katalog.

Alle Angebote richten sich an Interessierte, die gemeinsam mit anderen Menschen ihre Freizeit verbringen möchten und Freude daran haben, aktiv zu sein.

Haben Sie daran teil. Wir laden Sie herzlich ein! 

Sie möchten an unseren MitMachAngeboten teilnehmen oder haben Wünsche für künftige Angebote? Ihre Ansprechpartnerin ist

  • Carolin Hasse
    Koordination Freizeit
    Fachdienst Teilhabe

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg
    • 05641 93 216
    • 05641 93 299

Sie möchten an unseren MitMachReisen teilnehmen oder haben Fragen? Ihre Ansprechpartnerin ist

  • Claudia Stork
    Koordination Reisen
    Fachdienst Teilhabe

    Merschweg 1a
    33104 Paderborn
    • 05254 99 60 22
    • 05254 99 60 80

Sie möchten mehr über unsere MitMachAngebote erfahren oder haben Interesse mit uns zusammenzuarbeiten? Ihre Ansprechpartner sind

  • Elke Kroll
    Freizeitmanagement
    Kreis Paderborn

    Merschweg 1a
    33104 Paderborn
    • 05254 99 60 19
    • 05254 99 60 80

Pflege und Gesundheit

An wen richtet sich unser Angebot?

Die Füße eines Kindes werden massiert.
Pflege - einfach mal genießen.

Ihr Kind benötigt aufgrund von Krankheit oder Behinderung pflegerische Unterstützung, um seinen Alltag zu meistern? In unseren Wohnhäusern bieten wir am Menschen orientierte Pflegeangebote in unterschiedlichen Lebensphasen. So ermöglichen wir Ihrem Kind, trotz erheblicher gesundheitlicher Einschränkungen, eine Teilhabe am sozialen Leben. Dabei richten wir unsere Arbeit nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus und setzen zielgerichtet Konzepte wie die Basale Stimulation und die Kinästhetik ein.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, sprechen Sie uns gerne an.

  • Karin Iserlohe
    Fachbereichsleitung
    Caritas Wohnen im Erzbistum Paderborn gem. GmbH

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg

Medizin | Psychologie | Therapie

Wir bieten ein breitgefächertes Angebot aus einer Hand

Eine Jugendliche mit einem Pferd.
Therapie - Zeit, um neue Schritte zu wagen.

Als Besonderheit in unserer Einrichtung HPZ St. Laurentius-Warburg halten wir einen medizinisch-psychologisch-therapeutischen Dienst vor. Dieser begleitet Menschen mit geistiger Behinderung in einem Team von spezialisierten Ärzten, Psychologen und Therapeuten. Die medizinische Betreuung erfolgt in den Bereichen Psychiatrie/Neurologie, Allgemeinmedizin und Kinder- und Jugendmedizin.

Die therapeutischen Angebote umfassen zum Beispiel Bewegungstherapie, Ergotherapie, Heilpädagogik, heilpädagogisches Reiten, Kreativtherapie, Physiotherapie, Sprachtherapie und vieles mehr.

Unsere Mediziner, Psychologen und Therapeuten verfügen über langjährige Erfahrungen in ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Bereich der Behindertenhilfe.

Lesen Sie mehr über unser medizinisches Angebot

und unser psychologisch-therapeutisches Angebot

Wir stehen Ihnen auf Wunsch zur Beratung gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin zu diesem Thema ist

  • Susanne Bánszki
    Leitung Psychologie und Therapie
    HPZ St. Laurentius-Warburg

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg
    • 05641 93 520
    • 05641 93 101

Sexualität und Prävention gegen sexualisierte Gewalt

Wie stehen wir zu diesem Thema?

Der Beratungsraum.
Ein Angebot: Die persönliche Beratung.

Alle Menschen haben Grundbedürfnisse. Zum Beispiel nach Essen und Trinken. Aber auch das Bedürfnis nach Freundschaft, Liebe, Partnerschaft und Sexualität. Die Sexualität eines Menschen ist ein grundlegender Bestandteil seiner Persönlichkeit. Bei Kindern und Jugendlichen genauso wie bei Erwachsenen.

Die Entwicklung der Persönlichkeit kann durch ein unerwünschtes Ereignis gestört werden. Zum Beispiel durch sexualisierte Gewalt. Menschen mit Behinderung können dreimal schneller Opfer sexualisierter Gewalt werden. Deshalb bieten wir verschiedenste Präventionsangebote gegen sexualisierte Gewalt an.

Haben Sie Fragen? Hier erhalten Sie weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

  • Christiane Meier
    Präventionsbeauftragte im Lebensbereich Sexualität
    Caritas Wohnen im Erzbistum Paderborn gem. GmbH

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg
    • 05641 93 120
    • 05641 93 101

Seelsorge

Leben im Glauben

Ein Junge schlägt einen Kirchengong.
Bei uns lädt Kirche zum Mitmachen ein.

In jedem von uns gibt es eine tiefe Sehnsucht nach Leben, Liebe und Angenommensein. In unserem Glauben finden wir den, der uns das Leben in Fülle verheißt.

Leben ist das höchste natürliche Gut des Menschen und somit der angemessene Begriff dafür, was Gott in Jesus den Menschen schenkt. Seelsorge umfasst Begleitung, Hilfe und Orientierung aus dem Glauben durch Verkündigung, Gebet, Gottesdienste, Sakramente und Dienst für die Menschen und für die Schöpfung.

Wenn der Wunsch besteht, begleiten wir Ihr Kind durch das Kirchenjahr. Dies Angebot besteht im HPZ St. Laurentius-Warburg

Religiöse Angebote für Kinder und Jugendliche finden Sie auch in den MitMachAngeboten

Wollen Sie mehr erfahren? Lesen Sie hier mehr über unsere Seelsorge

Oder sprechen Sie uns direkt an.

  • Monsignore Roman Kopetz
    Geistlicher Rektor HPZ St. Laurentius-Warburg
    Beauftragter für die Behindertenseelsorge im Erzbistum PB

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg
    • 05641 93 106
    • 05641 93 101
  • Anja Fecke
    Seelsorgerin
    CWW Paderborn e. V.

    Merschweg 1
    33104 Paderborn
    • 0160 89 72 237
    • 05251 28 89 190