Erwachsene

Unser Beratungsangebot auf einen Blick

Für viele Bereiche des Lebens haben wir besonders geschulte Fachkräfte. Wählen Sie den Bereich, der Sie interessiert. Wenn Sie allgemeine Fragen haben, wählen Sie die Kontakt- und Beratungsstelle.

Unsere Ansprechpartner sind für Sie da. Sie können anrufen und einen Termin vereinbaren. Sie können auch eine E-Mail schreiben. Folgende Schwerpunkte bieten wir Ihnen:

Information und Beratung

Caritas Information und Beratung in Paderborn

Egal, wie Ihr Leben gerade aussieht. Mensch brauchen in verschiedenen Situationen Information und Beratung von anderen Menschen, die sich auskennen und denen sie vertrauen können.

Unser Team steht Ihnen gern zur Seite.

Im Gespräch suchen wir verschiedene Möglichkeiten, Ihnen zu helfen.

Gemeinsam finden wir eine gute Lösung für Ihr Anliegen. Wir unterstützen Sie auch bei der Beantragung von Hilfen.

Information und Beratung erhalten Sie zu folgenden Angeboten:

  • Heilpädagogische Förderung
  • Unterstützung für Familien
  • Schulassistenz
  • Autismus
  • Freizeit, Reisen, Bildung
  • Tagesangebote
  • Freundschaftsvermittlung
  • Leistungsansprüchen
  • Kurzzeitpflege
  • Wohnangebote für Kinder und Jugendliche
  • Wohnen, Assistenz, Förderung und Pflege für Erwachsene und Senioren
  • Palliativpflege
  • Teilhabe am Arbeitsleben
  • Ehrenamt
  • Seelsorge

Zu anderen Themen helfen wir Ihnen gerne bei der Suche nach dem richtigen Ansprechpartner.
Selbstverständlich behandeln wir alle Gespräche vertraulich.
Die Beratung ist kostenlos.
Auf Wunsch beraten wir Sie auch bei Ihnen zu Hause.
Zu einigen Themen bieten wir zusätzlich Info-Veranstaltungen für Gruppen an.
Sprechen Sie uns an.
Wir beraten Sie gerne.

Caritas Information und Beratung ist ein gemeinsames Angebot des CWW Paderborn und des Caritasverband Paderborn e.V., der vielfältige Hilfeangebote für Menschen in speziellen Lebenssituationen anbietet.

Das Team vor Ort berät Sie gerne.

Caritas - Information und Beratung
Grube 1
33098 Paderborn

T 05251 88 90
Email

Öffnungszeiten
Montag-Freitag
8.00 bis 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung


Unsere Kontakt- und Beratungsstelle in Warburg

Zwei Personen im Gespräch.
Was ist Ihr nächster Schritt?
Wir suchen gemeinsam danach.

Die Kontakt- und Beratungsstelle ist für Menschen mit Behinderung da.
Eltern, Angehörige oder gesetzliche Betreuer können auch in die Beratungsstelle kommen.

Wir helfen zum Beispiel bei diesen Fragen:

  • Welche Wohn-Formen gibt es für mich?
  • Was kann ich in meiner Freizeit machen?
  • Wie bekomme ich einen Schwerbehinderten-Ausweis?
  • Wie beantrage ich Grundsicherung?
  • Wo kann ich arbeiten?
  • Wie kann ich meine Zukunft gestalten?

Gemeinsam überlegen wir eine Lösung.
Wir besprechen, welche Hilfen es gibt.
Wir helfen, diese Hilfen zu bekommen.

Alle Gespräche in der Kontakt- und Beratungsstelle werden vertraulich behandelt.
Die Beraterinnen und Berater unterliegen der Schweigepflicht. Wir sagen nichts weiter.

Die Beratung ist kostenlos. Sie müssen kein Geld bezahlen.
Für die Beratung können wir auch zu Ihnen nach Hause kommen.
Zu einigen Themen bieten wir zusätzlich Info-Veranstaltungen für Gruppen an.

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Unsere Ansprechpartnerin für den Kreis Höxter

  • Alessa Langheim
    Kontakt- und Beratungsstelle

    Sternstr. 39
    34414 Warburg
    • 05641 74 77 414
    • 05641 74 31 168

Unterstützung für Familien

So möchten wir Sie und Ihre Familie unterstützen

Große und kleine Leute halten sich an den Händen.
Wir sind für Sie da.

Der Familienunterstützende Dienst (FuD) bietet Menschen mit Behinderung, die zu Hause leben, individuelle Freizeitbegleitung und Haushaltshilfen.

Gerne beraten wir Sie auch über finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten.

Ihre Ansprechpartnerin für den Kreis Paderborn

  • Schirin Brunnert
    Teamleitung
    Familienunterstützender Dienst

    Merschweg 1a
    33104 Paderborn
    • 05254 99 60 15
    • 05254 99 60 80
  • Anke Ronstedt
    Koordination
    Familienunterstützender Dienst

    Merschweg 1a
    33104 Paderborn
    • 05254 99 60 28
    • 05254 99 60 80

Ihre Ansprechpartnerin für den Kreis Höxter

  • Lena Pellny
    Teamleitung
    Familienunterstützender Dienst

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg

Kurzzeitpflege

Was ist das eigentlich?

Ein Koffer und ein Rollator vor der Tür einer Wohngemeinschaft.
Auszeit oder eine Zeit außer Haus?

Im HPZ St. Laurentius-Warburg finden Sie Möglichkeiten für eine Kurzzeit- oder Verhinderungspflege. Wir halten eingestreute Plätze innerhalb unseres bestehenden Wohnangebotes vor.

Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege unterscheiden sich in den Voraussetzungen der Unterbringung und der Finanzierung.

Rechtsgrundlage hierfür sind die §§ 39 und 42 des SGB XI. Es können auch zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen gem. § 45b SGB XI mit eingebracht werden.

Haben Sie Fragen dazu? Sprechen Sie uns an.

Ihre Ansprechpartnerin ist

  • Renate Rießelmann-Hasse
    Aufnahme und Angebotsentwicklung
    HPZ St. Laurentius-Warburg

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg
    • 05641 93 201
    • 05641 93 101

Wohnen

Wie möchten Sie wohnen?

Zwei Frauen unterhalten sich und pflegen beizu eine Blume.
Möchten Sie allein leben?
Oder lieber doch in Gemeinschaft?

Wohnen - ein weiter Begriff. Was bedeutet Wohnen für Sie?

  • Möchten Sie zusammen mit anderen erwachsenen Menschen in einer Hausgemeinschaft leben?
  • Möchten Sie in einer Wohngemeinschaft leben?
  • Möchten Sie vielleicht in einer Gastfamilie leben?
  • Möchten Sie allein oder mit Ihrem Partner in Ihrer eigenen Wohnung leben?

Vieles ist möglich. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, welche Wohnform für Sie in Frage kommt.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf unseren Seiten über das Wohnen für erwachsene Menschen

Oder Sie sprechen uns direkt an.

Für den Kreis Paderborn

  • Svenja Palasdies
    Kontakt- und Beratungsstelle

    Grube 1
    33098 Paderborn

Für den Kreis Höxter

  • Alessa Langheim
    Kontakt- und Beratungsstelle

    Sternstr. 39
    34414 Warburg
    • 05641 74 77 414
    • 05641 74 31 168
  • Renate Rießelmann-Hasse
    Aufnahme und Angebotsentwicklung
    HPZ St. Laurentius-Warburg

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg
    • 05641 93 201
    • 05641 93 101

Teilhabeplanung

Leben so wie ich es will

Als Mensch mit Behinderung möchten Sie am allgemeinen Leben teilhaben, wie Ihre gleichaltrigen Mitmenschen auch. Sie möchten von zu Hause ausziehen und selbstbestimmt wohnen und arbeiten.
Manche Menschen brauchen dazu Hilfe von anderen.
In Teilhabe-Gesprächen überlegen wir mit Ihnen gemeinsam, welche Hilfen erforderlich sind.
Wir ermutigen Sie, Ihren eigenen Hilfeplan mitzugestalten. Im Hilfeplan werden Ihre Wünsche als Ziele aufgelistet. Und wir besprechen, wie lange Sie die Hilfen brauchen.
Das Teilhabemanagement hilft bei der Umsetzung.

Ihr Ansprechpartner im Lebensbereich Wohnen

  • Josef Meis
    Regionales Teilhabemanagement
    Caritas Wohnen im Erzbistum Paderborn gem. GmbH

    Merschweg 1a
    33104 Paderborn
    • 05254 99 60 21
    • 05254 99 60 80

Sie entscheiden, wie und wo Sie arbeiten.

Finden Sie eine Arbeit, die Sie erfüllt!

Menschen haben sehr unterschiedliche Möglichkeiten, Vorlieben, Interessen und Bedürfnisse. Uns ist es sehr wichtig, diese zu kennen und die Menschen bei der Suche nach einem idealen Arbeitsplatz zu begleiten.

Für eine hohe Lebensqualität ist es wichtig, dass die Arbeit zufrieden macht, sinnstiftend ist und die Menschen durch ihre Arbeit Anerkennung erfahren. Dies geschieht zum einen durch Lohn und zum anderen durch gesellschaftliche Anerkennung. Daher streben wir als Anbieter für die „Teilhabe am Arbeitsleben“ an, unseren Kunden einen sehr guten Arbeitsplatz anzubieten.

Es gibt für jeden Menschen einen guten Arbeitsplatz!

Alle Beschäftigten der Caritas Werkstätten bekommen von uns einen zuverlässigen Wegbegleiter an die Seite gestellt. Diesen Wegbegleiter nennen wir Teilhabebegleiter. Ihr Teilhabebegleiter unterstützt Sie dabei, den für Sie optimalen Arbeitsplatz zu finden.

Ihre Ansprechpartnerin im Lebensbereich Arbeit

  • Ines Lammert
    Kundenmanagement
    Caritas Werkstätten im Erzbistum Paderborn gGmbH

    Merschweg 5
    33104 Paderborn
    • 05254 99 72 23
    • 05254 99 72 27

Arbeit

Wo und wie möchten Sie arbeiten?

Menschen mit verschiedenen Berufsbekleidungen.
Was möchten Sie arbeiten?

Diese Frage stellen sich viele Menschen. Manchmal ist es nicht einfach, diese Frage zu beantworten. Besonders schwer wird es, wenn Unterstützungsbedarfe durch eine Behinderung oder Erkrankung hinzukommen, auf die der Arbeitsmarkt nicht vorbereitet ist.

Die Arbeitswelt ist zwar vielfältig, aber noch lange nicht barrierefrei. Wir sind ein Spezialist für die Teilhabe am Arbeitsleben. Teilhabe heißt: Ein Leben zu führen, wie alle Menschen. Für uns ist jeder Mensch in der Lage seinen Platz in der Arbeitswelt zu finden. Dabei ist wichtig, sich gemeinsam auf den Weg zu machen und die Talente jedes Einzelnen zu entdecken - es gibt sie bestimmt!

Wenn Sie selbst auf der Suche nach Ihrem Platz in der Arbeitswelt sind, dann sind Sie hier genau richtig. Wir berücksichtigen Ihre besondere Lebenssituation und entwickeln mit Ihnen Wege auf den Arbeitsmarkt.

Wir hören zu, beraten und vermitteln Ihnen Kontakte.

Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Sie.

  • Ines Lammert
    Kundenmanagement
    Caritas Werkstätten im Erzbistum Paderborn gGmbH

    Merschweg 5
    33104 Paderborn
    • 05254 99 72 23
    • 05254 99 72 27

Freizeit und Reisen

Freie Zeit - Freizeit

Menschen malen draußen auf Leinwänden ein Bild.
Freie Zeit - selbst gestalten.

Sport, Kunst, Kultur, Bildung und religiöse Angebote - es gibt viele Möglichkeiten, die freie Zeit zu verbringen. Eine bunte Vielfalt, die Freizeit zu gestalten, bieten die MitMachAngebote des Fachdienstes Teilhabe.

In den Katalogen der MitMachAngebote werden halbjährlich Freizeitangebote für Menschen mit und ohne Behinderung veröffentlicht.

Bei den MitMachReisen finden Sie attraktive Reiseziele im Inland und im Ausland. Eine schöne Möglichkeit, gemeinsam mit anderen Menschen neue Erfahrungen zu machen und den Horizont zu erweitern.

Wir laden Sie herzlich ein, an unseren Angeboten teil zu haben.

Sie möchten an unseren MitMachAngeboten teilnehmen oder haben Wünsche für künftige Angebote? Ihre Ansprechpartnerin ist

  • Carolin Hasse
    Koordination Freizeit
    Fachdienst Teilhabe

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg
    • 05641 93 216
    • 05641 93 299

Sie möchten an unseren MitMachReisen teilnehmen oder haben Fragen? Ihre Ansprechpartnerin ist

  • Claudia Stork
    Koordination Reisen
    Fachdienst Teilhabe

    Merschweg 1a
    33104 Paderborn
    • 05254 99 60 22
    • 05254 99 60 80

Sie möchten mehr über unsere MitMachAngebote erfahren oder haben Interesse mit uns zusammenzuarbeiten? Ihre Ansprechpartnerinnen sind

  • Elke Kroll
    Freizeitmanagement
    Kreis Paderborn

    Merschweg 1a
    33104 Paderborn
    • 05254 99 60 19
    • 05254 99 60 80

Tagesangebote

Den Tagen mehr Leben geben ...

Zwei Personen spielen ein Spiel.
Den Tag so gestalten, wie Sie es mögen!

... diese Möglichkeit bieten wir Ihnen durch unsere vielfältigen Tagesangebote.

Unsere Angebote richten sich an erwachsene Menschen mit Behinderung und Senioren. Sie besuchen an einem oder mehreren Tage in der Woche

Gemeinsam mit anderen gestalten Sie Ihren Tag. Entscheiden Sie sich für eine Beschäftigung mit unterschiedlichen Werkstoffen oder einfach nur für eine gesellige Runde mit Kartenspiel. Machen Sie einen Ausflug. Frühstücken oder singen Sie mit anderen. Oder ruhen Sie sich aus.

Sie können neue Dinge dazu lernen. Sie können Fähigkeiten erwerben oder festigen. Was auch immer Sie möchten, bei uns ist das möglich.

Erfahren Sie mehr auf der Seite der Freizeit und Tagesangebote

Pflege und Gesundheit

Pflege zur Teilhabe am Leben

Zwei Frauen im Snoezleraum.
Pflege mit allen Sinnen genießen.

Sie benötigen aufgrund von Krankheit oder Behinderung pflegerische Unterstützung, um Ihren Alltag zu meistern? In unseren Wohnangeboten und Werkstätten bieten wir Ihnen am Menschen orientierte Pflegeangebote in unterschiedlichen Lebensphasen. So ermöglichen wir Ihnen, trotz erheblicher gesundheitlicher Einschränkungen, am sozialen Leben teilzuhaben. Dabei richten wir unsere Arbeit nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus und setzen zielgerichtet Konzepte wie die Basale Stimulation und die Kinästhetik ein.

Ihre Ansprechpartnerin für die Lebenswelt Wohnen

  • Karin Iserlohe
    Fachbereichsleitung
    Caritas Wohnen im Erzbistum Paderborn gem. GmbH

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg

Ihre Ansprechpartnerin für die Lebenswelt Arbeit

  • Sandra Buttgereit
    Koordination Pflege und Gesundheit
    Caritas Werkstätten im Erzbistum Paderborn gGmbH

    Westring 29
    33142 Büren
    • 02951 98 35 54
    • 02951 98 35 80

Medizin | Psychologie | Therapie

Viele Angebote aus einer Hand

In der Lebenswelt Wohnen und in der Lebenswelt Arbeit bieten wir Ihnen besondere medizinische, psychologische und therapeutische Angebote. Unsere speziellen Fachteams begleiten Sie mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung.

Unser Angebot im HPZ St. Laurentius

Im HPZ St. Laurentius-Warburg halten wir einen medizinisch-psychologisch-therapeutischen Dienst vor. Dieser begleitet Menschen mit geistiger Behinderung in einem Team von spezialisierten Ärzten, Psychologen und Therapeuten. Wir bieten Ihnen eine medizinische Betreuung in den Bereichen Psychiatrie/Neurologie, Allgemeinmedizin und Kinder- und Jugendmedizin.

Die therapeutischen Angebote umfassen zum Beispiel Bewegungstherapie, Ergotherapie, Heilpädagogik, heilpädagogisches Reiten, Kreativtherapie, Physiotherapie, Sprachtherapie und vieles mehr.

Unsere Mediziner, Psychologen und Therapeuten verfügen über langjährige Erfahrung in ihrer Arbeit mit erwachsenen Menschen mit Behinderung.

Lesen Sie mehr über unser medizinisches Angebot

und unser psychologisch-therapeutisches Angebot

Ihre Ansprechpartnerin im HPZ

  • Susanne Bánszki
    Leitung Psychologie und Therapie
    HPZ St. Laurentius-Warburg

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg
    • 05641 93 520
    • 05641 93 101

Ihr Ansprechpartner in der Lebenswelt Arbeit

  • Ruth Eley
    Psychologischer Dienst
    Caritas Werkstätten im Erzbistum Paderborn gGmbH

    Stettiner Str. 54
    33106 Paderborn
    • 05251 77981-13
    • 05251 77981-15
  • Roger Seel
    Psychologischer Dienst
    Caritas Werkstätten im Erzbistum Paderborn gGmbH

    Stettiner Straße 54
    33106 Paderborn
    • 05251 77 981 0
    • 05251 77 981 15

Sexualität und Prävention gegen sexualisierte Gewalt

Unsere Position zu diesem Thema

Unser Beratungsraum.
Ein Angebot: Die persönliche Beratung.

Alle Menschen haben Grundbedürfnisse. Zum Beispiel nach Essen und Trinken.
Aber auch das Bedürfnis nach Freundschaft, Liebe, Partnerschaft und Sexualität.
Die Sexualität eines Menschen ist ein grundlegender Bestandteil seiner Persönlichkeit.
Bei Kindern und Jugendlichen genauso wie bei Erwachsenen.

Die Entwicklung der Persönlichkeit kann durch ein unerwünschtes Ereignis gestört werden, zum Beispiel durch sexualisierte Gewalt. Menschen mit Behinderung können dreimal schneller Opfer sexualisierter Gewalt werden. Deshalb bieten wir verschiedenste Präventionsangebote gegen sexualisierte Gewalt an.

Haben Sie Fragen? Möchten Sie weitere Informationen? Lesen Sie mehr

Ihre Ansprechpartnerin für die Lebenswelt Wohnen

  • Christiane Meier
    Präventionsbeauftragte im Lebensbereich Sexualität
    Caritas Wohnen im Erzbistum Paderborn gem. GmbH

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg
    • 05641 93 120
    • 05641 93 101

Ihr Ansprechpartnerin für die Lebenswelt Arbeit

  • Martina Degen
    Präventionsbeauftragte
    Caritas Werkstätten im Erzbistum Paderborn gGmbH

    Pontanusstr. 62
    33102 Paderborn
    • 05251 1314-13
    • 05251 1314-40

Seelsorge

Gott ich suche dich - und finde dich

Zwei Personen zünden in der Kirche eine Kerze an.
Ein Licht anzünden.

In jedem von uns gibt es eine tiefe Sehnsucht nach Leben, Liebe und Angenommensein. In unserem Glauben finden wir den, der uns das Leben in Fülle verheißt.

Leben ist das höchste natürliche Gut des Menschen und somit der angemessene Begriff dafür, was Gott in Jesus den Menschen schenkt. Seelsorge umfasst Begleitung, Hilfe und Orientierung aus dem Glauben durch Verkündigung, Gebet, Gottesdienste, Sakramente und Dienst für die Menschen und für die Schöpfung.

Wollen Sie mehr erfahren? Informieren Sie sich auf den Seiten der Seelsorge

Oder sprechen Sie uns direkt an

  • Monsignore Roman Kopetz
    Geistlicher Rektor HPZ St. Laurentius-Warburg
    Beauftragter für die Behindertenseelsorge im Erzbistum PB

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg
    • 05641 93 106
    • 05641 93 101
  • Anja Fecke
    Seelsorgerin
    CWW Paderborn e. V.

    Merschweg 1
    33104 Paderborn
    • 0160 89 72 237
    • 05251 28 89 190