Gesundheit

Unser Auftrag

Gesundheit ist ein hohes Gut, um aktiv am Leben teilzuhaben.

Das Zentrum der Medizin, Psychologie und Therapie bietet optimale Gesundheitsversorgung - orientiert an den Wünschen der Menschen durch Angebote, die dem aktuellen Stand der Forschung und der Praxis entsprechen und kontinuierlich überprüft und angepasst werden.

Unsere Leistungen

Alle Menschen haben das Recht, gesund zu sein. Unser professionelles Team steht Ihnen dabei zur Seite.

  • Ärztliche Versorgung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Beeinträchtigung in den Fachgebieten: Allgemeinmedizin, Neurologie und Psychiatrie
  • Psychologische Einzelbegleitung
  • Psychologische Beratung von Mitarbeitenden, Eltern und gesetzlichen Vertretern
  • Ergotherapie, Sprachtherapie, Physiotherapie, Kreativtherapie, Motopädie, Heilpädagogik, Heilpädagogisches Reiten, Bewegungs- und Schwimmtherapie
  • Beratung in leichter Sprache rund um die Gesundheit
  • Ernährungsberatung
  • Beratung, Therapie, Begleitung und Förderung bei Störung aus dem Autismusspektrum
Unsere Leistungen hinsichtlich der Körperfunktionen, der Körperstrukturen und zu nachfolgenden Lebensbereichen sind zum Beispiel:
Allgemeine Aufgaben und Anforderungen – Den Alltag bewältigen.
  • Vermittlung von Fähigkeiten zur Stressbewältigung
  • Verbesserung der Selbstkontrolle
Zwischenmenschliche Beziehungen – Soziale Kontakte pflegen.
  • Begleitung und Unterstützung im Kontakt zur Familie
  • Unterstützung bei der Gestaltung von Beziehungen
  • Erlernen von angemessenem Verhalten im Umgang mit Fremden
Bedeutende Lebensbereiche – Herausforderungen begegnen. Veränderungen meistern.
  • Begleitung bei besonderen Lebensereignissen
  • Vorbereitungen auf neue Lebenssituationen – zum Beispiel einen neuen Arbeitsplatz oder der Umzug in eine neue Wohnung
Gemeinschafts-, soziales und staatsbürgerliches Leben – Sein in der Gesellschaft.
  • Schulpsychologische Diagnostik zum Beispiel Testung der Intelligenz
  • Unterstützung in Krisen
  • Befähigung, neue Wege zu gehen
  • Bearbeitung von Ängsten
Kommunikation – Im Kontakt sein.
  • Verbesserung und Aufrechterhaltung sprachlicher Fähigkeiten
  • Vermittlung der Fähigkeit zur unterstützten Kommunikation
  • Vermittlung von Kommunikationsfähigkeiten in zwischenmenschlichen Beziehungen
Mobilität – Fit und mobil.
  • Erhaltung und Entwicklung der Muskelkraft im gesamten Körper
  • Förderung der Gelenk- und Knochenbeweglichkeit
  • Selbstständigkeit in der Fortbewegung
Lernen und Wissensanwendung – Selbstwirksam sein.
  • Verbesserung der Problemlösungsfähigkeiten
  • Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit
  • Bestärkung und Festigung, Entscheidungen zu treffen
Körperfunktion und Körperstruktur – Für Gesundheit und Wohlbefinden.
  • Professionelle, fachliche und medizinische Begleitung und Versorgung
  • Erstellen medizinisch diagnostischer Befunde
  • Erhalten der psychischen Stabilität
  • Vermittlung von Fähigkeiten zum Umgang mit Emotionen
  • Verbesserung der Selbstwahrnehmung
  • Anregung und Verbesserung der Sinne wie Hören, Riechen, Tasten und Sehen
  • Verbesserung der Handlungsfähigkeiten
  • Erlernen von Fähigkeiten zur Bewältigung von Alltagsaufgaben
  • Heike Schill-Fornefeld
    Leitung
    Fachbereich Gesundheit
    Caritas Wohnen im Erzbistum Paderborn gGmbH

    Stiepenweg 70
    34414 Warburg
    • 05641 93 520
    • 05641 93 532