Aktuelles

21.12. 2018 Eine News der Einrichtung: CWW Paderborn e. V.

Kreative Grüße von Menschen mit Behinderung

Ob Rentiere, Engel und Weihnachtsmänner - in Kartenform tragen sie Weihnachtsgrüße in alle Welt. Besonders kreative Weihnachtskarten ließ die myconsult GmbH bei den Caritas Wohn- und Werkstätten im Erzbistum Paderborn e. V. (CWW Paderborn) gestalten.

Kinder aus der Heilpädagogischen Kindertagesstätte St. Hildegard und Erwachsene aus den Caritas Werkstätten schmückten, beklebten oder bemalten die diesjährigen Kundenkarten des Beratungsunternehmens. Das Ergebnis sind Unikate, in denen die individuellen Fähigkeiten und das künstlerische Können der Menschen zum Ausdruck kommen.

"Die uns anvertrauten Kinder und Erwachsenen haben zum Teil bedingt durch ihre geistigen und psychischen Beeinträchtigungen einen sehr hohen Hilfebedarf. Durch die Kartengestaltung konnten die Fähigkeiten eines jeden Einzelnen individuell gefördert werden. Deshalb gibt es auch so viele verschiedene Motive, die alle einzigartig sind", erklärt Christian Jasny, zuständig für das Spendenmanagement beim CWW Paderborn. Dankbar nahm der CWW Paderborn eine Spende in Höhe von 1.000 Euro von myconsult entgegen. Die Spende soll für eine Kinderküche im Außenbereich eingesetzt werden, damit Kinder mit geistiger Behinderung mit Naturmaterialien experimentieren können. Für Erwachsene Menschen mit Behinderung soll in den Caritas-Werkstätten eine Rollstuhl-Schaukel angeschafft werden.

Die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung ist für die Geschäftsführung und das gesamte Team der myconsult GmbH fester Bestandteil der Firmenphilosophie und schon gelebte Tradition. Auch in diesem Jahr sollten die Weihnachtskarten von einem sozialen Träger aus der Region gestaltet werden. "Unser soziales Engagement unterstützt bedürftige Menschen in caritativen Einrichtungen. Wir möchten, dass mithilfe unserer Spende Anschaffungen getätigt werden, von denen gleich mehrere Personen profitieren", wissen die Geschäftsführer Kai Dornseiff, Dr. Yvonne Groening, Dr. Stephan Kassanke und Dr. Markus Toschläger.

"Mit unserer Spende leisten wir einen wichtigen Beitrag, um die Sinne von Menschen mit Behinderung zu stärken. Die Übernahme sozialer Verantwortung ist für uns nicht bloße Theorie, sondern gelebte Praxis. Bei uns bestimmen ein respektvoller Umgang und gegenseitige Wertschätzung das Miteinander im Unternehmen, mit Geschäftspartnern und in der Öffentlichkeit", begründen die Unternehmer ihre Spende an die Caritas Wohn- und Werkstätten Paderborn.

Gruppefoto BU: Die kreativen „Urheber“ der Weihnachtskarten, Kitaleiterin Anke Enders (außen links), Fachkraft Ernst-Julius Uber (Mitte hinten), Marketingleiterin von myconsult Frauke Greco (Zweite von rechts außen) und Spendenmanager Christian Jasny (rechts außen) freuen sich über die großzügige Spende