Aktuelles

30.08. 2021 Eine News der Einrichtung: CWW Paderborn e. V.

Informationskampagne zur Bundestagswahl 2021

Das Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben für den Regierungsbezirk Detmold (KSL-OWL) und die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung im Kreis Paderborn (EUTB®), sowie weitere EUTB®-Angeboten aus der Region, starten eine gemeinsame Informationskampagne zur Bundestagswahl 2021. Die Kampagne richtet sich an Menschen mit Behinderung in Ostwestfalen-Lippe. Die Aktion wurde im Kreis Paderborn zudem von der Koordinierungsstelle Inklusion der Stadt Paderborn unterstützt.

Viele Menschen mit Behinderung können bei der kommenden Bundestagswahl am 26.09.2021 zum ersten Mal ihr Wahlrecht bei einer Bundestagswahl in Anspruch nehmen. „Um das Recht als Wähler*in tatsächlich wahrnehmen zu können, müssen die Informationen rund um das Wahlverfahren für alle Bürger*innen verständlich und barrierefrei zugänglich sein“, so Annabelle Korn, Mitarbeiterin der EUTB® Paderborn.  

Unter dem Motto „Deine Stimme zählt!“ haben das KSL-OWL und die, vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales geförderten, EUTB®-Angebote rund 500 kostenlose Informationspakete zur Bundestagswahl zusammengestellt. Die Pakete werden regional an die besonderen Wohnformen und Werkstätten für Menschen mit Behinderungen verteilt.

„Für Menschen mit sogenannter geistiger Behinderung ist es hilfreich, wenn Materialien in einfacher Sprache vorliegen und Abläufe kleinschrittig und anschaulich erläutert werden. Nur so kann sichergestellt werden, dass Zusammenhänge verstanden, Unsicherheiten vermieden und das Wahlrecht selbstbestimmt und unabhängig wahrgenommen werden kann“ sagt Carolin Hasse vom Kundenmanagement der Caritas Wohnen gGbmH bei der Übergabe der Informationspakete.

Die Unterlagen des Wahlpaketes als Download sowie weitere Informationen zur EUTB® Paderborn stehen hier zur Verfügung.

In allen Geschäftsbereichen verteilen die Fachkräfte die Informationsmaterialien an Menschen mit Behinderungen.