Aktuelles

08.09. 2021 Eine News der Einrichtung: CWW Paderborn e. V.

Das Appartementhaus in der Dubelohstraße ist fertiggestellt

Die Bagger und Kräne sind nicht mehr zu sehen, die Innenarbeiten fertiggestellt und die Mieter können seit dem 1. September einziehen. Das Appartementhaus in der Dubelohstraße 160 ist nun fertig gestellt. In Schloß Neuhaus ist mit diesem Bau das erste inklusive Wohnprojekt realisiert worden, in dem Menschen mit und ohne Behinderung zusammenleben. Bauherr ist der CWW Paderborn, der über den Geschäftsbereich der Caritas Wohnen Menschen mit Behinderung Assistenz in ihrem Lebensumfeld bietet.

Das barrierefreie Appartementhaus bietet in den insgesamt 22 Wohneinheiten allerhand Komfort und gleichzeitig auch einige raffinierte Details. Jede Wohnung verfügt über einen Balkon oder eine Terrasse. Mit dem Aufzug kommen die Bewohner bequem in alle Etagen. Eine elektronische Schließanlage mit Chipsystem sowie ein elektronischer Türspion sorgen für die Sicherheit aller Bewohner.

Das Ressort Immobilien des CWW Paderborn übergab nun offiziell den Schlüssel an die Fachleute der Caritas Wohnen. „Viele unserer Klienten fieberten auf den Umzug hin und zählten die Tage“, berichtet Carolin Hasse, Fachbereich Kundenmanagement. „Sie sind überglücklich in den eigenen vier Wänden zu wohnen. Für die meisten ist es die erste eigene Wohnung. Die Privatsphäre ist ihnen wichtig, aber auch das Gefühl, nicht allein zu sein.“

 Allein gelassen wird in der inklusiven Appartementanlage keiner. Dafür sorgen der Fachbereich Kundenmanagement sowie der Fachbereich Assistenz für Erwachsene der Caritas Wohnen. Sie arbeiten Hand in Hand. Das Kundenmanagement berät und unterstützt bei der Beantragung von Leistungen, der Fachbereich Assistenz für Erwachsene bietet den Mietern ambulante Leistungen an, damit das selbstständige Wohnen gelingt. Für besondere Anliegen gibt es einen Hausmeister sowie das Büro der zuständigen Teamleitungen vor Ort.

Konzeptionell ist es das erste inklusive Wohnprojekt in Schloß Neuhaus für Menschen mit und ohne Behinderungen. „Wir freuen uns, dass Rentner in die Wohnanlage eingezogen sind, die dieses Wohnkonzept gut finden und die Gemeinschaft von Menschen mit Behinderung schätzen“, berichtet Lena Zwirner, Leiterin des Kundenmanagements.

Zukünftige Mieter, die sich für die Appartements interessieren, wenden sich an das Kundenmanagement der Caritas Wohnen, Tel. 05251 2889 240. Dort wird eine Interessentenliste geführt.

Das Appartementhaus in der Dubelohstraße wird vom Ressort Immobilien an den Fachbereich Kundenmanagement und den Fachbereich Assistenz für Erwachsene übergeben. (V. l.) Marcel Weber, Carolin Hasse, Benedikt Hüser, Uschi Schräer-Drewer, Madeleine Geschke und Lena Zwirner.