Stellenausschreibung

Pädagogische Fachkraft oder Pflegefachkraft (w/m/d)

Standort: Schloß Neuhaus, Paderborn, Lichtenau
Vertrag: unbefristet nach erfolgreicher Probezeit
Arbeitszeit: Voll- und Teilzeit
Start: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Der Fachbereich Assistenz für Erwachsene sucht Sie für die Wohnhäuser St. Kunigunde und St. Heinrich in Paderborn-Schloß Neuhaus, sowie das Haus St. Kilian in Lichtenau und das Haus Franziskus in Salzkotten.

Wir suchen Erzieher*innen sowie Heilerziehungspfleger*innen mit unterschiedlichen Beschäftigungsumfängen zur Begleitung, Unterstützung und Förderung von Erwachsenen mit Behinderungen.

Ihre Aufgaben:

  • Qualifizierte Assistenz, damit Menschen nach eigenen Wünschen am gesellschaftlichen Leben teilhaben können
  • Durchführung von Grund- und delegierbarer Behandlungspflege, damit Menschen sich in ihrer Haut wohlfühlen
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Umsetzung individueller Teilhabepläne sowie der erforderlichen Dokumentation
  • Zusammenarbeit mit Partner*innen im Sozialraum (u. a. gesetzliche Vertreter*innen, Angehörige, Ehrenamtliche, Ämter und Behörden)

Ihr Profil:

  • Sie schätzen die Besonderheit jedes Menschen mit seiner einzigartigen Biografie und Lebensweise
  • Sie erkennen individuelle Bedürfnisse und begleiten Menschen auf Augenhöhe
  • Sie haben idealerweise Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen und sind kreativ in der Entwicklung von Assistenzleistungen
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein sind für Sie selbstverständlich
  • Sie arbeiten gern zu unterschiedlichen Zeiten im Schichtdienst

Wir bieten: 

  • Unbefristete Verträge nach erfolgreicher Probezeit
  • Vergütung nach Tarifstufe S-8b AVR Caritas (Anlage 33)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung und attraktive Schichtzulagen
  • Rabattaktionen über die Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen in Deutschland mbH
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • (E-)Bike-Leasing
  • Kostenlose Sozialberatung auch für Angehörige

Telefonische Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Nadia Dammrose unter T 05254 931 167-0.

Zur Übersicht