Corona-Infos

Informationen zur Auffrischungsimpfung

Im Laufe des Jahres haben die Werkstätten mehrere Impftage mit mobilen Teams in den einzelnen Betrieben angeboten.
Mit dem 38. Impferlass gibt es viele Fragen zu den Auffrischungsimpfungen. Das Team der Impforganisation wird sich in den nächsten Wochen mit den Fragen: „Wann“, „Wie“ und „Wo“ beschäftigen.
Die Absprachen mit den zuständigen Stellen werden erfolgen und die einzelnen Betriebe involviert werden. Sobald die komplette Impforganisation steht bzw. das Team weiß wie eine Umsetzung aussehen kann, werden Sie natürlich informieren.
 

Corona- Regelungen in unseren Betrieben

Auch unsere Regelungen richten sich nach der aktuellen Inzidenzstufe. Alle Maßnahmen sprechen wir mit den zuständigen Gesundheitsämtern ab. 
Sie finden aktuelle Informationen auf der Internetseite der Landesregierung Nordrhein-Westfalen und auf den Seiten der jeweiligen Gesundheitsämter. 
Aufgrund der unterschiedlichen Betriebsgrößen und auch den Ansprüchen unserer Kunden werden wir Sie in jedem Betrieb speziell informieren. Wenn Sie uns besuchen möchten bitten wir Sie sich vorher anzumelden. Wir werden dann mit Ihnen die entsprechenden Maßnahmen besprechen. Bitte haben Sie Verständnis für einige Regelungen
 

Veränderung der Corona-Regelungen

Die Hygieneregeln innerhalb der Werkstätten sind weiterhin ständig auf dem Prüfstand und werden den aktuellen Vorgaben angepasst. 
Die bezahlte Freistellung kann ab sofort nicht mehr in Anspruch genommen werden. Wir haben mit allen Personen gesprochen, die dies betrifft. Viele sind bereits zurückgekehrt. Wir konnten gute Lösungen finden.