Aktuelles

05.07. 2017 Eine News der Einrichtung: CWW Paderborn e. V.

Zehn Jahre betriebsintegrierte Arbeitsgruppe bei Diebold-Nixdorf

Was vor zehn Jahren begann, trägt jetzt Früchte. Die erfolgreiche Zusammenarbeit unserer Caritas Werkstätten mit Diebold Nixdorf in Paderborn wurde am Freitag, 30. Juni in kleiner Runde gefeiert.

Seit zehn Jahren ist eine Arbeitsgruppe fest in die Arbeitsabläufe von Diebold-Nixdorf integriert. Waren anfangs nur 16 Menschen mit Behinderung im Paderborner Werk tätig, so arbeiten heute 33 Beschäftigte der Werkstätten erfolgreich und inklusiv bei Diebold Nixdorf und sind dort nicht mehr wegzudenken.

"Die Arbeiten, die die Menschen mit Behinderung erledigen, sind keine Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen, sondern benötigte Arbeitsplätze. Auch sie müssen 100 Prozent Qualität zu festen Terminen abliefern", berichtet Werksleiter Michael Schönbeck.

Auch Klaus-Heiner Kaufmann, Geschäftsführer der Caritas Werkstätten, ist stolz auf die Zusammenarbeit: "Diese Kooperation hat uns bei anderen Unternehmen die Tür geöffnet. Diebold-Nixdorf ist ein Qualitätsmerkmal für andere Unternehmen, es auch einmal zu versuchen. Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Kooperationspartnern, die die Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Behinderung mit uns umsetzen."

 

 

 

Die 10-jährige Kooperation wurde bei Diebold-Nixdorf im kleinen Rahmen gefeiert. Foto: Marc Köppelmann